Historie

1998: Gründungsjahr

Eine Pause auf dem Katschberg mit Blick in einen grandiosen Sonnenuntergang - hört sich kitschig an, aber genau hier ist es passiert - ......die Gründungsmitglieder waren jung, standen aber bereits mitten im Berufsleben......sie hatten die unbedingte Absicht, zukünftig beruflich selbstständig etwas auf die Beine stellen zu wollen ..... Zuspruch von Partnerseite - Zusagen von Freunden, diese Lebensentscheidung  in die Unabhängigkeit mittragen zu wollen .....eine Idee - der Schritt in die richtige Richtung - etwas Mut.....so werden Firmen gegründet.

Fakt war, daß zwei ehemalige Siemens-Mitarbeiter, schon damals gute Freunde und gleichzeitig Kollegen im damaligen Siemens Unternehmensbereich UB Med, mit bestem Willen, außerordentlichem Elan und größtem Interesse an der Medizintechnik und den Menschen, für die diese Technik entwickelt wird - am 12. Juni 1998 das Unternehmen 4 Plus Gesellschaft für Software- und Hardware-Entwicklung mbH gegründet haben. Die beiden, Hans Janschitz und Tibor Takács, bekamen sehr bald Verstärkung durch Karl Kapp und Roland Sauer.....die ursprünglichen "4".

Diese "4" ist Teil unseres Firmennamens - der zweite wichtige Teil ist das "Plus"....das "Plus" steht für unsere Mitarbeiter, die unser Unternehmen im Laufe der vergangenen 20 Jahre manchmal nur ein Stück des Weges begleitet und unterstützt haben - viele unserer hochqualifizierten Kollegen und Kolleginnen sind aber auch schon seit den Anfängen von 4 Plus dabei...und alle haben entscheidend dazu beigetragen, unser Unternehmen zu dem zu machen, was es heute ist: eine ganz besondere Firma.

Es wurde uns immer wieder - auch von externer Seite - bestätigt, daß 4 Plus eine "irgendwie andere Firma" sei - es würde eine ganz außergewöhnliche Stimmung in dieser Firma herrschen. Es sind unsere herausragenden Mitarbeiter - die - zusammen mit der Geschäftsführung - in kollegialem und mehr schon freundschaftlichem Umgang eine Arbeitsatmosphäre schaffen, in der sich jeder wohl fühlen kann. Daraus resultieren sauber abgewickelte Projekte, innovative Neuentwicklungen und unsere hervorragende Reputation bei unseren Kunden. 

2002: Umzug nach Erlangen-Tennenlohe

Unser ursprüngliches Büro wurde bald zu klein - die stetig wachsende Mitarbeiterzahl machte einen Umzug notwendig. Verkehrsgünstig direkt an der A3 gelegen, residiert die 4 Plus GmbH seither am Weichselgarten 36 in Erlangen-Tennenlohe - inmitten des "Medical Valley's" im Großraum Erlangen-Nürnberg.

2003: Zertifizierung unseres Qualitätsmanagement-Systems nach DIN EN ISO 9001

Qualität - von Beginn an eine Herzensangelegenheit der Geschäftsführung. Mit der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 haben wir dafür auch ein nach außen sichtbares Zeichen gesetzt.

Viel wichtiger als die Außenwirkung des uns verliehenen Siegels ist uns aber, dass wir die Prozesse, die wir für uns definiert haben, auch jeden Tag in unserem Unternehmen leben.

2004: Neues Geschäftsfeld: Anlagen-Service

Unsere Expertise in der Hard- und Software-Entwicklung für medizinische Geräte legte den Schritt nahe, unser Portfolio um Service-Dienstleistungen für medizinische Anlagen zu erweitern. Damit sind wir in der Lage, unsere Kunden nicht nur bei der Entwicklung ihrer Produkte, sondern auch bei der Markteinführung und Wartung zu unterstützen.

2010: Gründung der 4 Plus-Tochter „modiCAS GmbH“

Unser angestrebtes Ziel:
Entwicklung und Vermarktung von medizinisch-technischen Lösungen als Teil des in der Region ansässigen Medical Valley’s. Als Hersteller und Vertreiber einer präoperativen Planungssoftware für endoprothetische Eingriffe haben wir uns auf Hüfte und Knie spezialisiert .

Unser Vorteil:
wir planen Röntgenbilder in unterschiedlichsten Ansichten – dies wird möglich mit 3D-Implantatmodellen!

2012: Europäische Förderung - EUROSTARS

2012 starteten wir gemeinsam mit unseren Partnern EOS Imaging und der Universität Siegen ein durch EUROSTARS gefördertes, internationales Gemeinschaftsprojekt.

Ziel des Projektes ist es, die Ergebnisse in der präoperativen Planung endoprothetischer Eingriffe signifikant zu verbessern und zu einer damit einhergehenden Qualitätssteigerung im Gesundheitswesen beizutragen.

2014: Zertifizierung nach DIN EN ISO 13485

Qualität in der Medizintechnik - das zeichnet uns aus !

Für unsere Außenwirkung und um eine objektive Meßbarkeit bemüht, erfolgte im Jahr 2014 die Zertifizierung nach DIN EN ISO 13485. Diese Zertifizierung unseres Qualitätsmanagementsystems ist die Voraussetzung für eine Vermarktung von Medizinprodukten.

Ein Meilenstein in unserer Unternehmensgeschichte !

2018: 20jähriges Firmenjubiläum

Im Jahr 2018 feiert unser Unternehmen seinen 20sten Geburtstag !..... Zugegeben - auch in unserer Firmengeschichte gab es Höhen und Tiefen. Einer der wohl größten Einschnitte war im Jahr 2013 der überraschende Tod unseres Freundes und Geschäftsführers Hans Janschitz. Mit ihm ist eine ganz außergewöhnliche Persönlichkeit gegangen und infolge dessen mussten damals tief einschneidende Umstrukturierungen im Unternehmen erfolgen.

Heuer feiern wir unser 20. Firmenjubiläum - unser Unternehmen ist auf einem sehr guten Weg in die Zukunft - aber unser Freund Hans fehlt uns heute noch.

Wir freuen uns darauf, unsere überaus erfolgreiche Firmenhistorie weiterzuführen.....

4 Plus GmbH | Am Weichselgarten 36, 91058 Erlangen | +49 9131 812928-0 |
© Alle Rechte vorbehalten; Datenschutz, Haftungsausschluss und Impressum